Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

„Girls‘ Day“ bei Poggenpohl: Mädchen informieren sich über die Ausbildung zur Holzmechanikerin

Anlässlich des jährlich stattfindenden Mädchen Zukunftstages, besser bekannt als „Girls‘ Day“, bot das Herforder Unternehmen Poggenpohl jetzt 20 Schülerinnen einen Einblick in den Ausbildungsberuf der Holzmechanikerin.

Nach einem Rundgang durch Ausstellung und Produktion informierten die Poggenpohl-Azubis über das Unternehmen und die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Poggenpohl.

Anschließend durften die Schülerinnen eigene Werkstücke in der Lehrwerkstatt anfertigen. Dabei gaben Ausbildungsleiter Mathias Plassmann und die Poggenpohl-Azubis hilfreiche Tipps beim Umgang mit Säge, Bohrer und Schleifpapier.

Der Anteil weiblicher Azubis in technischen Berufen nimmt kontinuierlich zu. Um diese erfreuliche Entwicklung weiter zu fördern und um Hemmschwellen abzubauen, haben beim „Girls‘ Day“ Schülerinnen ab der fünften Klasse die Gelegenheit, einen Tag lang technische Berufe, z.B. in Industrie und Handwerk, kennenzulernen.

Die Poggenpohl Möbelwerke bilden am Produktionsstandort Herford in den Berufen Holzmechaniker/in, Industriekaufmann/-frau und Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration aus. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2017 werden noch entgegengenommen.

Gefällt Dir der Artikel? Bitte teile ihn!
    0 Kommentare
    Kommentar schreiben