Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Hansgrohe bringt Kochkunst zum Leuchten

Die mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Quique Dacosta (Dénia/Spanien) und Sybille Schönberger (Maintal/Deutschland) kennen das hohe Tempo in der modernen Gourmetküche nur zu gut. Den Bewegungsfluss rund um die Hansgrohe Metris Select Küchenarmatur haben sie nun mit Lichtkunst sichtbar gemacht. (Foto: Hansgrohe)

Die mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Quique Dacosta (Dénia/Spanien) und Sybille Schönberger (Maintal/Deutschland) kennen das hohe Tempo in der modernen Gourmetküche nur zu gut. Den Bewegungsfluss rund um die Hansgrohe Metris Select Küchenarmatur haben sie nun mit Lichtkunst sichtbar gemacht. (Foto: Hansgrohe)

Wenn sich einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiger Küchenarmaturen, prominente Spitzenköche und international für Furore sorgende Lichtkünstler zusammentun, verspricht es spannend zu werden.

Die Hansgrohe SE, Sterneköche Sybille Schönberger und Quique Dacosta und die Kölner Lichtkünstler Lichtfaktor haben es getan. Aus dem Zusammenspiel von (Koch-)Kunst, Design, Wasser und Technologie ist eine Serie von faszinierenden Fotografien entstanden. Die magischen Lichtkunstbilder machen typische Bewegungen in der modernen Küche sichtbar.

Im „Flow“ des Kochens
Ausgangspunkt des Projekts war eine der jüngsten Innovationen des Schiltacher Spezialisten für Bad- und Küchenarmaturen: Die Küchenarmaturen Metris Select und Talis Select. Sie kombinieren die Hansgrohe Select-Technologie mit einer variablen Ausziehbrause ‒ eine Lösung, die für deutlich mehr Bewegungsfreiheit in der Küche sorgt. Denn es genügt ein Knopfdruck, um den Wasserstrahl ein- und auszustellen. Stärke und Temperatur entsprechen den per Einhebelmischer zuvor eingestellten Werten. Das ergonomisch durchdachte und formschöne Design der Armatur ermöglicht eine leichte Bedienung des Select- Knopfes, denn er ist auf dem höchsten Punkt des Auslaufs positioniert. Wer alle Hände voll mit Kochen zu tun hat, kann den Küchenmischer bequem mit dem Ellenbogen oder Unterarm bedienen.

Spitzenköche zaubern für Hansgrohe
Diese neue Bewegungsfreiheit haben zwei der Besten ihrer Zunft nun in Szene gesetzt: Der für seine kreative Kochkunst bekannte und 2012 mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Quique Dacosta aus Spanien und die deutsche Fernsehköchin Sybille Schönberger, die 2004 als Küchenchefin des Restaurant Hessler (Maintal) Deutschlands jüngste Sterneköchin wurde. Sanfte Aromen und weiche Kontraste sind die Charakteristika ihrer Küche. Für die Zusammenarbeit mit den Künstlern von Lichtfaktor haben die beiden Chefs de Cuisine eines ihrer bekanntesten Gerichte gekocht: La Bruma von Quique Dacosta und Gebratenes Lachstatar mit Korianderjoghurt auf Wildkräutersalat von Sybille Schönberger.

Lichtkunst inszeniert Kochkunst
Das Team von Lichtfaktor schloss die beiden Köche zunächst an spezielle Lichtsensoren an. Ihre Bewegungen wurden per Langzeitbelichtung aufgezeichnet. So entstanden eine Lichtkunst-Fotoserie und ein Film: zwei Kunstwerke, die mit ihrer atmosphärischen Ästhetik die Abläufe in der Küche und die dabei genutzte Select-Technologie auf einzigartige Weise in Szene setzen. Die beiden Spitzenköche zeigten sich begeistert von dem Fotoshooting: „Die Bilder fangen die wilde Energie in der Küche wunderbar ein. Die Lichtkunst ist etwas Neues für mich und da auch Küchenchefs auf ihre Art Künstler sind, war das ein großartiges Zusammenspiel“, so Sybille Schönberger. Ihr spanischer Kollege Quique Dacosta kommentierte: „Hansgrohe hat sich Werten verschrieben, mit denen auch mein eigenes Kochen verbunden ist: Exzellenz, Design, Forschung und Qualität. Das hat mich sofort überzeugt, an dem Projekt teilzunehmen.“

Innovationen schaffen Kreativität
Auch die Verantwortlichen bei Hansgrohe gewannen durch das Kunstprojekt eine neue Perspektive auf die eigene Technologie. Richard Grohe, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE, resümierte: „Wie vielfältig und zahlreich die Bewegungen in der Küche tatsächlich sein können, hat uns selbst erstaunt. Das zeigt, wie wichtig Innovationen wie die Select-Technologie sind. Sie machen moderne Familienküchen effizienter denn je und schaffen Raum für Kreativität und Experimentierfreude. So können sich die Menschen ganz auf den Reiz des Kochens konzentrieren.“

Ein Making-of-Video des Lichtkunst-Fotoshootings mit Sybille Schönberger und Quique Dacosta finden Sie unter: www.hansgrohe.de/lightart

Gefällt Dir der Artikel? Bitte teile ihn!
    0 Kommentare
    Kommentar schreiben