Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Händler

Bei Pfleiderers in Winnenden wird der AMK-Geschäftsführer Volker Irle gleich von zwei Generationen begrüßt. (Foto: AMK)

Bei Pfleiderers in Winnenden wird der AMK-Geschäftsführer Volker Irle gleich von zwei Generationen begrüßt. (Foto: AMK)

Nichts geht über gute Beziehungen – das hat der „Tag der Küche“ am 29.9. 2018 einmal mehr eindrucksvoll bewiesen. Für die meisten Menschen weit mehr als ein Zweckraum, sondern das Herz des Hauses, wurde die Küche hier wieder ins rechte Licht gerückt: Zahlreiche Fachhändler in ganz Deutschland hatten an diesem Tag eingeladen, um neue Geräte vorzuführen, über aktuelle Trends zu informieren oder Sonderaktionen anzubieten. Schirmherrin und Initiatorin der Aktion ist die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Wie genau die Händler ihren ‚Tag der Küche‘ umsetzen, dazu machen wir keine Vorgaben“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der AMK. „So kann ein jeder auf seinem Schwerpunkt seine eigenen Stärken in den Vordergrund stellen.“

weiterlesen …

Bereits zum neunzehnten Mal findet der von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufene „Tag der Küche“ am Samstag, 29. September, bundesweit statt. Küchenfachhandel, Küchenstudios und Küchenabteilungen machen von Nord bis Süd und West bis Ost bei dem Großevent mit. Sie zeigen die vielfältigen, innovativen und individuellen Möglichkeiten einer modernen Küche und machen Lust auf Neues. Vielerorts ist mit besonderen Kochaktionen auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Es geht beim „Tag der Küche“ auch um Fakten und Informationen, denn es hat viele neue Entwicklungen im Küchengeräte- und Küchenmöbelangebot gegeben. „Durch die offen gestalteten Grundrisse im Neubau kommt der Küche heute ein ganz besonderer Stellenwert zu“, erläutert Volker Irle, Geschäftsführer der AMK, und ergänzt: „Sie ist Dreh- und Angelpunkt der Wohnung, hier wird gekocht und kommuniziert. Moderne Elektrogeräte sind daher super leise und die Möbel sind in ihrer Funktionalität besonders ansehnlich und schön. Außerdem gibt es Aufklärung zu all den smarten Ideen für moderne Elektrogeräte, die man mobil ansteuern und kontrollieren kann“. Wer auch immer an einer neuen und modernen Küche interessiert ist, sollte sich den „Tag der Küche“ 2018 heute schon vormerken.

weiterlesen …

Die Küche war früher in erster Linie Arbeitsplatz der Hausfrau, heute ist sie weit mehr. Nicht nur der im Haushalt mitarbeitende Mann ist auf dem Vormarsch, sondern der Trend zum gemütlichen Zusammensein in der Küche.

Immer mehr Zeit wird in ihr verbracht, was zur Folge hat, dass sich die Anforderungen an Einrichtung und vor allem Gestaltung geändert haben.

weiterlesen …

Jedes Jahr interessieren sich tausende Besucher für den „Tag der Küche“ und stürmen Küchenfachhandel, Küchenstudios und Küchenabteilungen der Möbelhäuser.

Der bundesweite „Tag der Küche“ ist auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufen worden und findet seit dem Jahr 2000 jährlich statt.

Das ist auch kein Wunder, denn die Ansprüche an die Gestaltung und Ausstattung einer modernen Küche steigen. Noch heute sind in Deutschland 10 Millionen Küchen älter als 20 Jahre. Ein guter Grund, sich am Aktionstag neue Ideen für die moderne Küche einzuholen.

weiterlesen …

Für einen aktiven Händler ist jeder Tag ein „Tag der Küche“. Aber nur einmal im Jahr schaffen wir den ganz großen Aufschlag: Der „Tag der Küche“ ist der große Publikumstag der Küchenbranche. Nur in dieser konzentrierten Aktion
erreichen wir eine beispiellose Aufmerksamkeit der Medien und der Kunden. Hunderte von Sonderseiten, Artikel und Bilder in Tageszeitungen, Wohnzeitschriften, Magazinen usw. machen „Lust auf Küche“.

Und je mehr qualifizierte Küchenhändler aktiv dabei sind, umso größer ist der Erfolg – für jeden einzelnen Teilnehmer und für die gesamte Branche! Seien Sie dabei, wenn es am 26. September 2015 wieder heißt: Neue Küche live erleben!

Jetzt das attraktive AMK-Servicepaket für Händler anfordern – das PDF für die kostenlose Bestellung steht hier zum Download bereit:
https://drive.google.com/…/0B-MFxDdSfhnXTVVVS00xb3lVV…/view… ‪#‎tdk15‬

weiterlesen …

Der diesjährige „Tag der Küche“ findet am Samstag, 26. September statt. Bereits zum 16. Mal wird der Aktionstag von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) bundesweit durchgeführt. Küchenfachhandel, Küchenstudios und Küchenabteilungen machen mit und präsentieren die neuesten Küchenmodelle und Küchentrends. Vielerorts ist mit besonderen Kochaktionen und Events auch für das leibliche Wohl gesorgt.

weiterlesen …
Das Aktionspaket von Hettich zum Tag der Küche 2013 bietet umfangreiche  Informationen über Technik für Möbel. (Foto: Hettich)

Das Aktionspaket von Hettich zum Tag der Küche 2013 bietet umfangreiche Informationen über Technik für Möbel. (Foto: Hettich)

Am 28. September 2013 findet der “Tag der Küche” zum 14. Mal statt. Hettich unterstützt den Küchenhandel erneut dabei, Interessierte umfassend zu beraten. Ziel ist es, die Besucher über qualitativ hochwertige und innovative Beschlagtechnik zu informieren.  Für das beliebte Magazin „Erlebnis Küche“ und den Rezeptkalender 2014 gewähren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hettich einen Blick in ihre Küchen. Am Beispiel der Mitarbeiter wird ein Querschnitt durch die deutschen Küchen gezeigt: von alt bis neu und von groß bis klein. Allen Küchen ist dabei eins gemeinsam, sie sind mit der Beschlagtechnik von Hettich ausgestattet. Im Rezeptkalender 2014 verraten die Mitarbeiter außerdem ihre Lieblingsrezepte.

Anlässlich des 125. Firmenjubiläums von Hettich wird im Magazin „Erlebnis Küche“ auch die Küchengeschichte der vergangenen 125 Jahre betrachtet. Der Leser erfährt, wie sich die Küche im Laufe der Zeit verändert hat und wie moderne Beschlagtechnik zum Komfort in den heutigen Einbauküchen beiträgt. Ein weiteres Thema des Magazins ist der Einzug von Schiebetüren in die Küche.

weiterlesen …
Nach dem schnellen Messtest mit dem AMK ergonoMeter© ist man auf der sicheren Seite. (Foto: AMK)

Nach dem schnellen Messtest mit dem AMK ergonoMeter© ist man auf der sicheren Seite. (Foto: AMK)

Dass die Menschen immer größer werden ist kein Geheimnis. Dass insbesondere die Möbelindustrie auf die neuen Maße reagieren muss, liegt auf der Hand. Wer länger ist, braucht ein längeres Bett, einen Übergrößen-Schuhschrank, eine gestreckte Garderobe und einen höheren Sessel. Und für alle diejenigen, die gerne kochen, ist eine optimierte Arbeitsflächenhöhe besonders wichtig. „In der Küche kann man zur Vorbereitung eines leckeren Essens schnell einige Stunden verbringen. Da zählen die guten Zutaten genauso wie die an die eigene Ergonomie angepassten Arbeitshöhen“, weiß Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK).

„Ergonomie“ steht für die Erforschung von optimalen Arbeitsbedingungen. Es kommt bei einer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung immer darauf an, den Menschen vor Gesundheitsschäden – auch bei langfristiger Ausübung seiner Tätigkeiten – zu schützen.

weiterlesen …