Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Tag "Braten"

Hochwertiger Backofen (links) mit integriertem Bratenthermometer und Teleskopvollauszügen Seite an Seite mit einem 3in1-Kompaktmodell. Der kleine Allrounder ist Dampfgarer, Heißluft-Backofen und Mikrowelle in einem. In der Schublade lässt sich z. B. Geschirr vorwärmen. (Foto: AMK)

Hochwertiger Backofen (links) mit integriertem Bratenthermometer und Teleskopvollauszügen Seite an Seite mit einem 3in1-Kompaktmodell. Der kleine Allrounder ist Dampfgarer, Heißluft-Backofen und Mikrowelle in einem. In der Schublade lässt sich z. B. Geschirr vorwärmen. (Foto: AMK)

Kleinere, attraktive und leistungsstarke Kompakt-Einbaugeräte liegen voll im Trend. Je nach Küchen- und Einrichtungssituation steigt so die Flexibilität, um auch eine größere Zahl an Wunsch-Einbaugeräten im perfekt abgestimmten Design in der Küche unterzubringen.

„In der Vergangenheit scheiterte es gerade in kleinen Küchen daran alle Einbaugeräte unterzubringen und dennoch genug Stauraum zu erhalten“, weiß Volker Irle, Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Durch die kompakteren Einbaugeräte im 45er Format lassen diese sich jetzt ohne Leistungs- und Stauraumverlust sehr gut integrieren.“

weiterlesen …
Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Vernetzung, Smart Home, innovative Elektronik sind derzeit „in aller Munde“. Bei genauerem Hinsehen sind diese digitalen Trends gerade auch in der Küche angekommen. „Der Innovationsgrad im Küchenbereich ist im Vergleich zur restlichen Wohnungsausstattung relativ hoch“, weiß auch Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

In der modernen Küche gelingt die sinnvolle Kombination aus individueller Ästhetik und neuester Digitalisierung am besten. Die Küche ist Trendsetter in Sachen „Smart Home“, was für viele Menschen ein zusätzlicher Kaufanreiz für eine neue Küche ist. Die Trends in diesem Herbst überzeugen.

weiterlesen …
Küppersbusch macht die neue Technologie auch für den Endgebraucher auf Anhieb sichtbar: Das Lüfterrad des ökotherm+ ist in einem markanten Rot gehalten. (Foto: Küppersbusch)

Küppersbusch macht die neue Technologie auch für den Endgebraucher auf Anhieb sichtbar: Das Lüfterrad des ökotherm+ ist in einem markanten Rot gehalten. (Foto: Küppersbusch)

Anlässlich der LivingKitchen 2015 in Köln stellt Küppersbusch seinen neuen ökotherm+ Katalysator für Backöfen vor. Zentrales Element des ökotherm+ ist das neue Lüfterrad: Es sorgt mit seinen 12 Flügeln für eine optimale Luftzirkulation und Wärmeverteilung innerhalb des Backofens. In Verbindung mit dem ökotherm+ Katalysator wird das perfekte Garen auf mehreren Ebenen gewährleistet – ohne dass Geschmack oder Geruch von einem Gargut zum anderen übertragen wird.

Back- und Bratgerüche in der Küche gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Küppersbusch stattet ab sofort alle 60 und 90 cm breiten Backöfen mit dem neuen Lüfterrad aus. Dabei macht das Gelsenkirchener Unternehmen die neue Technologie auch für den Endgebraucher auf Anhieb sichtbar: Das Lüfterrad ist in einem markanten Rot gehalten.

weiterlesen …

Laufsteg frei für die neuen Kombi-Allrounder, denn sie vereinen mehrere vollwertige Einbaugeräte in einem. Die superschnellen Backöfen und Dampfgarer mit integrierter Mikrowelle sorgen dafür, dass die Speisen perfekt gelingen. Hochsensible Sensoren kontrollieren auf Wunsch sämtliche Garprozesse – schnell, professionell und mit der Lizenz zum Gelingen und Genießen.

In vielen Haushalten steht ein Herd oder Backofen mit Ober-/Unterhitze, Grillfunktion und Heißluft. Soll es schnell gehen, wird auf ein Mikrowellengerät zurückgegriffen – für sanftes und vitaminerhaltendes Garen möglicherweise auch schon auf einen Dampfgarer. „Mit den Kombi-Allroundern gehen Backen, Braten & Co. in eine neue Dimension“, erläutert Geschäftsführer Kirk Mangels von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) in Mannheim. Die Kombi-Geräte vereinen z.B. einen voll funktionsfähigen Backofen und Dampfgarer mit einem Mikrowellengerät. Das macht sie nicht nur ausgesprochen vielseitig, sondern auch extra schnell. Einige Modelle sind darüber hinaus mit einem intelligenten Backsensor und Bratenthermometer ausgestattet. Die Königsklasse unter den neuen Einbau-Modellen ist zudem vernetzbar und kann von überall aus per Smartphone/Tablet gesteuert werden.

weiterlesen …