Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Tag "Energieeffizienz"

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen ist wieder „Tag der Küche“. Er findet in diesem Jahr am Samstag, 29. September, in über 2.000 mitwirkenden Küchenfachgeschäften, Küchenstudios und Möbelhändlern mit Küchenfachabteilung bundesweit statt. „Alle Küchenfans und vor allem diejenigen, die es noch werden wollen, sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag die Neuheiten hautnah anzusehen“, empfiehlt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Der bundesweite Aktionstag obliegt der Federführung der AMK und findet bereits zum 19. Mal statt.

weiterlesen …
Mit der Weiterentwicklung des Kühlschranks reduzierte sich die Kaufhäufigkeit von Lebensmitteln. Hausfrauen und Kinder waren froh über die hinzugewonnene Zeit. (Foto: AMK)

Mit der Weiterentwicklung des Kühlschranks reduzierte sich die Kaufhäufigkeit von Lebensmitteln. Hausfrauen und Kinder waren froh über die hinzugewonnene Zeit. (Foto: AMK)

Der Kühlschrank revolutionierte erst vor verhältnismäßig kurzer Zeit den Alltag der Menschen. Es vergingen Jahrtausende menschlichen Daseins, ohne dieses heute in einer jeden Küche nicht mehr wegzudenkende Objekt.

„Die Geschichte des Kühlschranks,“ weiß Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), „ist so spannend wie ein Krimi, denn seine Erfindung führte in der Küche zu einer echten Revolution, die viele traditionelle Abläufe buchstäblich aufs Eis legte“.

Der Kühlschrank veränderte die Eigenschaften der Menschheit wie kein zweites Gebrauchsgut und er änderte alles bis dahin gekannte über das Aufbewahren von Nahrungsmitteln.

weiterlesen …
Hochwertiger Backofen (links) mit integriertem Bratenthermometer und Teleskopvollauszügen Seite an Seite mit einem 3in1-Kompaktmodell. Der kleine Allrounder ist Dampfgarer, Heißluft-Backofen und Mikrowelle in einem. In der Schublade lässt sich z. B. Geschirr vorwärmen. (Foto: AMK)

Hochwertiger Backofen (links) mit integriertem Bratenthermometer und Teleskopvollauszügen Seite an Seite mit einem 3in1-Kompaktmodell. Der kleine Allrounder ist Dampfgarer, Heißluft-Backofen und Mikrowelle in einem. In der Schublade lässt sich z. B. Geschirr vorwärmen. (Foto: AMK)

Kleinere, attraktive und leistungsstarke Kompakt-Einbaugeräte liegen voll im Trend. Je nach Küchen- und Einrichtungssituation steigt so die Flexibilität, um auch eine größere Zahl an Wunsch-Einbaugeräten im perfekt abgestimmten Design in der Küche unterzubringen.

„In der Vergangenheit scheiterte es gerade in kleinen Küchen daran alle Einbaugeräte unterzubringen und dennoch genug Stauraum zu erhalten“, weiß Volker Irle, Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Durch die kompakteren Einbaugeräte im 45er Format lassen diese sich jetzt ohne Leistungs- und Stauraumverlust sehr gut integrieren.“

weiterlesen …

Es ist einer der erfolgreichsten Aktionstage in Deutschland: der „Tag der Küche“, bei dem in diesem Jahr am Samstag, 30. September über 2.000 Küchenfachgeschäfte mitmachen. Der bundesweite Aktionstag, unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), findet bereits zum 18. Mal statt. Bei den teilnehmenden Küchenfachhändlern, Küchenstudios und Möbelhändlern mit Küchenfachabteilung gibt es viel Neues zu entdecken. Für diejenigen, die gerade eine neue Küche planen, ist der Termin definitiv ein Muss. Geballte Informationen zu neuen Trends und den Themen wie Energieeffizienz, Smart Home, neue Entwicklungen in Sachen Kochen und Garen, individuelle Farbauswahl bei den Fronten und alle anderen Standards von Morgen werden präsentiert.

weiterlesen …
Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Vernetzung, Smart Home, innovative Elektronik sind derzeit „in aller Munde“. Bei genauerem Hinsehen sind diese digitalen Trends gerade auch in der Küche angekommen. „Der Innovationsgrad im Küchenbereich ist im Vergleich zur restlichen Wohnungsausstattung relativ hoch“, weiß auch Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

In der modernen Küche gelingt die sinnvolle Kombination aus individueller Ästhetik und neuester Digitalisierung am besten. Die Küche ist Trendsetter in Sachen „Smart Home“, was für viele Menschen ein zusätzlicher Kaufanreiz für eine neue Küche ist. Die Trends in diesem Herbst überzeugen.

weiterlesen …
Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Neben Nachhaltigkeit, einem emotionalisierenden Produktdesign und vielfältigem Bedienkomfort bringen neue Einbaugeräte noch weitere bemerkenswerte Erleichterungen in den Alltag – vor allem durch ihre Schnelligkeit und neue, gut durchdachte Features.

Energieeffizienz, Design und Funktionalität stehen beim Kauf neuer Einbaugeräte für die Küche ganz oben auf den Wunschzetteln der Konsumenten. „Die zunehmende Beschleunigung unseres Lebensrhythmus bringt außerdem den Wunsch nach schnellen und cleveren Produkten mit sich“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Neue Hausgeräte aus allen Produktbereichen punkten mit diesen begehrten Eigenschaften, wie die folgenden Neuheiten zeigen.

weiterlesen …
Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente. (Foto: AMK)

Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente. (Foto: AMK)

Eine moderne Küche muss allen Ansprüchen ihrer Besitzer in puncto Arbeitsoptimierung, Energieeffizienz und Ergonomie gerecht werden. Vor allem aber muss sie auch schön sein. Heute mehr denn je, denn immer mehr Menschen bevorzugen die offene Wohnküche, die mit dem Ess- und Wohnbereich verbunden ist.

„Die moderne Küche ist heute nicht mehr in einem kleinen Raum versteckt, sondern präsentiert sich im offenen Grundriss jedem Gast ganz unwillkürlich“, erläutert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Zunehmend mehr Kunden entscheiden sich daher für eine individuelle Kombination verschiedener Materialien und damit für eine besondere Optik“. Der erste Eindruck zählt hierbei sowohl im Küchenstudio als auch später im eigenen Zuhause. Die Kombinationsfreude der Käufer deckt sich mit dem großen Angebot der Küchenhersteller.

weiterlesen …
Bei den vollintegrierten Geschirrspülern ist laut Stiftung Warentest der Miele G 6260 SCi die alleinige Nummer eins. (Foto: Miele)

Bei den vollintegrierten Geschirrspülern ist laut Stiftung Warentest der Miele G 6260 SCi die alleinige Nummer eins. (Foto: Miele)

Bei den Geschirrspülern mit 60 Zentimetern Breite und Energieeffizienzklasse A+++ bleibt Miele das Maß der Dinge. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Geschirrspüler-Test, nachzulesen in der Zeitschrift „test“ (Ausgabe 6/2016).

Bei den teilintegrierten Geräten siegte das Modell G 6200 SCi und bei den vollintegrierten der ansonsten baugleiche G 6260 SCVi. In beiden Fällen erreichte nur Miele die beste im Test vergebene Gesamtnote 1,9.

weiterlesen …
Kirk Mangels Geschäftsführer der  Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim. (Foto: AMK)

Kirk Mangels Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim. (Foto: AMK)

AMK-Pressekonferenz

Köln, 9. Mai 2016, Koelnmesse

Kirk Mangels

Geschäftsführer der

Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK),

Mannheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist mir eine große Ehre und Freude, als Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) vor Ihnen zu sitzen, um mit Ihnen die 7. Jahres-Wirtschaftspressekonferenz der AMK zu begehen. Insbesondere, wenn ich – wie Sie an der Überschrift ja schon ablesen können – nach einem sehr guten Jahr 2015 auch ebensolche Nachrichten übermitteln darf. Doch bevor wir auf die genauen Zahlen zu sprechen kommen, möchte ich gerne auf die Wohnsituation der Deutschen eingehen. Denn auch hier konnten wir im Jahr 2015 die sicherlich einmalige Erfolgsgeschichte der offenen Wohnküche fortschreiben. Nicht nur bei Neubauten ist die Kombination aus Kochen-Essen-Wohnen das Maß aller Dinge. Vielmehr fangen die Verbraucher immer häufiger an, ihr Zuhause gezielt zu renovieren. Ganz oben auf der To-do-Liste steht dabei die Schaffung eines zur Küche offenen Wohnraums.

weiterlesen …
In dieser offenen Lifestyle-Wohnküche wurde an alles gedacht: körpergerechte Arbeitshöhen, kurze Wege, in Griffnähe integrierte Einbaugeräte sowie ein bequemer Sitz-, Arbeits- und Essplatz. (Foto: AMK)

In dieser offenen Lifestyle-Wohnküche wurde an alles gedacht: körpergerechte Arbeitshöhen, kurze Wege, in Griffnähe integrierte Einbaugeräte sowie ein bequemer Sitz-, Arbeits- und Essplatz. (Foto: AMK)

„Die AMK Küchenstandards beschreiben grundlegende Anforderungen an die Planung und Gestaltung einer neuen Einbauküche.“ Für AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels geben diese Ausstattungsstandards Konsumenten Sicherheit beim Kauf einer Küche.

Denn die neue Investition ist dadurch ergonomisch und technisch auf dem aktuellen Stand – sämtliche Arbeitsabläufe sind optimiert. Und was ebenfalls sehr wichtig ist: mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen durch einseitige oder falsche Körperhaltungen können somit ausgeschlossen werden.

weiterlesen …