Tag der Küche (30.09.2017) #tdk17

Tag "Frische"

Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Neben Nachhaltigkeit, einem emotionalisierenden Produktdesign und vielfältigem Bedienkomfort bringen neue Einbaugeräte noch weitere bemerkenswerte Erleichterungen in den Alltag – vor allem durch ihre Schnelligkeit und neue, gut durchdachte Features.

Energieeffizienz, Design und Funktionalität stehen beim Kauf neuer Einbaugeräte für die Küche ganz oben auf den Wunschzetteln der Konsumenten. „Die zunehmende Beschleunigung unseres Lebensrhythmus bringt außerdem den Wunsch nach schnellen und cleveren Produkten mit sich“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Neue Hausgeräte aus allen Produktbereichen punkten mit diesen begehrten Eigenschaften, wie die folgenden Neuheiten zeigen.

weiterlesen …
Die unterschiedlich großen Behälter lassen sich bei diesem Ordnungssystem nach dem Baukastenprinzip flexibel zusammenstellen und werden dann einfach in die Innentür des Kühlschranks eingehängt. (Foto: AMK)

Die unterschiedlich großen Behälter lassen sich bei diesem Ordnungssystem nach dem Baukastenprinzip flexibel zusammenstellen und werden dann einfach in die Innentür des Kühlschranks eingehängt. (Foto: AMK)

Genuss und Freude am Essen, darüber entscheiden neben der eigenen Kreativität und technischen Ausstattung die Qualität der Lebensmittel – ganz besonders jedoch ihre Frische. Damit sie appetitlich und knackig bleiben, empfiehlt AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels ihre Lagerung in einem energieeffizienten Kältegerät mit semi-professioneller Kühltechnologie.

Als Konsument hat man auf die Haltbarkeit und Frische seiner eingekauften Lebensmittel einen ganz erheblichen Einfluss – abhängig davon, wie und wo sie im Kühlschrank gelagert werden. „Darüber hinaus führt eine innovative und energieeffiziente Bevorratung auch dazu, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), „denn leider landen mehr als 10 Millionen Tonnen Lebensmittel jährlich bei uns im Müll. Fast die Hälfte davon sind Obst und Gemüse.

weiterlesen …
Premium-Kühlen – mit kälte- und feuchtigkeitsregulierten Klimazonen (feucht und trocken). Dadurch bleiben die Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch. (Foto: AMK)

Premium-Kühlen – mit kälte- und feuchtigkeitsregulierten Klimazonen (feucht und trocken). Dadurch bleiben die Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch. (Foto: AMK)

Auf die richtige Kühltechnologie und Lagerung kommt es an, damit Lebensmittel ihre Frische und Vitamine sowie ihr knackiges Aussehen bewahren. Erdbeeren, die sich bis zu sieben Tage lang köstlich frisch halten – in  herkömmlichen Kühlschränken nur zwei Tage – das ist kein Traum, sondern Standard in einer zeitgemäßen Einbauküche. „Heute steht eine innovative und sehr professionelle Kühltechnologie zur Verfügung, die hoch effizient ist. Sie ist gleichzeitig sehr ökonomisch, umweltschonend und auch ‚ethisch korrekt‘, da leider immer noch viel zu viele Lebensmittel vorzeitig in der Mülltonne landen. Ein Grund hierfür ist ihre falsche Lagerung im Kühlschrank“, sagt Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

weiterlesen …