Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Tag "Funktionen"

Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Während einer großen Party bringt dieser turboschnelle und nachhaltige High­end-Geschirrspüler (A+++ -10 %) leicht verschmutztes Spülgut in nur 11 Minuten wieder in Bestform. Für den Alltag gibt es u.a. ein 20- oder 47-minütiges Schnellprogramm. (Foto: AMK)

Neben Nachhaltigkeit, einem emotionalisierenden Produktdesign und vielfältigem Bedienkomfort bringen neue Einbaugeräte noch weitere bemerkenswerte Erleichterungen in den Alltag – vor allem durch ihre Schnelligkeit und neue, gut durchdachte Features.

Energieeffizienz, Design und Funktionalität stehen beim Kauf neuer Einbaugeräte für die Küche ganz oben auf den Wunschzetteln der Konsumenten. „Die zunehmende Beschleunigung unseres Lebensrhythmus bringt außerdem den Wunsch nach schnellen und cleveren Produkten mit sich“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Neue Hausgeräte aus allen Produktbereichen punkten mit diesen begehrten Eigenschaften, wie die folgenden Neuheiten zeigen.

weiterlesen …
Mit der neuen ConceptLine von Küppersbusch lassen sich verschieden hohe Geräte dank einheitlicher Blendenhöhe beliebig anordnen und ergeben immer ein stimmiges Gesamtbild. (Foto: Küppersbusch)

Mit der neuen ConceptLine von Küppersbusch lassen sich verschieden hohe Geräte dank einheitlicher Blendenhöhe beliebig anordnen und ergeben immer ein stimmiges Gesamtbild. (Foto: Küppersbusch)

Gerade die horizontale Anordnung mehrerer Einbaugeräte stellt Küchenplaner oftmals vor ein großes Problem: Unterschiedliche Gerätehöhen, verschieden gestaltete Steuerungen und unterschiedlich hoch angebrachte Griffe ergeben einfach kein stimmiges Gesamtbild und lassen nicht nur design-affine Kunden verzweifeln.

Küppersbusch schafft nun mit seiner neuen ConceptLine Abhilfe und erlaubt dank einheitlicher Blendenhöhe bei 60 cm und 45 cm hohen Geräten sowie einheitlicher Steuerung und Griffhöhe die beliebige Anordnung der Einbaugeräte – sowohl horizontal als auch vertikal.

Dabei wurde bei der ConceptLine bewusst auf Sichtleisten verzichtet, um ein möglichst pures Design zu verwirklichen, dass sich harmonisch in moderne Einrichtungsstile und offene Küchen einfügt. Trotzdem können die Kunden ihre Einbaugeräte durch fünf verschiedene Griffe individualisieren: So stehen die aus dem Küppersbusch Individual Konzept bekannten Design-Varianten Edelstahl, Black Chrome, Silver Chrome, Gold und Black Velvet zur Auswahl.

weiterlesen …
Dornbrachts Produktstudie einer elektronischen Armatur steuert neben Wasservolumen und -temperatur auch den Excenter und die Spülmitteldosierung zentral und elektronisch über ein intuitiv verständliches Bedienelement. (Foto: Dornbracht)

Dornbrachts Produktstudie einer elektronischen Armatur steuert neben Wasservolumen und -temperatur auch den Excenter und die Spülmitteldosierung zentral und elektronisch über ein intuitiv verständliches Bedienelement. (Foto: Dornbracht)

Als Produktstudie stellt Dornbracht eine für den Nassarbeitsplatz in der Küche konzipierte elektronische Armatur vor. Die zentrale Komponente des Prototyps ist ein elektronisches Bedienpanel, das sich aus dem Dornbracht eTool für die Dusche ableitet. Das intuitiv verständliche Steuerungselement ermöglicht es, Armaturen, Excenter und Spülmittelspender elektronisch zentral zu regulieren und Programme zu aktivieren. Darüber hinaus kann das Wasser mit einem Fußsensor aktiviert und gestoppt werden.

weiterlesen …