Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Tag "Küchen"

Der „Tag der Küche“ ist auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufen worden und findet zum siebzehnten Mal in diesem Jahr am Samstag, 30. September, bundesweit statt. Küchenfachhandel, Küchenstudios, Küchenabteilungen machen von Nord bis Süd und Ost bis West mit und zeigen moderne Küchen mit professionellen Ausstattungen.

Die Ansprüche an die Gestaltung und Ausstattung einer modernen Küche steigen stetig. Am 30. September kann jeder Gast alle Neuheiten hautnah miterleben“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Technische Trends und das enorme Angebot an individueller Vielfalt werden emotional inszeniert und sprechen alle Sinne an. Vielerorts ist mit besonderen Kochaktionen auch für das leibliche Wohl gesorgt.

weiterlesen …

Mehr als 96 % des deutschen Küchen-Umsatzes, wird mit Küchen „Made in Germany“ erzielt. Kein Wunder, denn die moderne Einbauküche ist quasi eine deutsche Erfindung mit Welterfolg. Im Zeitgeist des sachlichen Bauhauses wurde 1926 in Frankfurt am Main die „Frankfurter Küche“ vorgestellt. Auf kleinstem Raum wurden eingebaute Schränke, installierte Geräte und natürlich der Spülstein untergebracht. Bis heute dient diese erste Einbauküche der ganzen Welt als Modell für die Küche „Made in Germany“.

In keinem anderen Land der Erde wurde diese funktional organisierte Arbeitsküche so weiterentwickelt wie bei uns. „Die deutsche Küche ist ein weltweiter Exportschlager. Sie vereinigt etliche Vorzüge, die heute gut zu den Bewohnern aller internationalen Metropolen passen: Funktionale und kompakte Arbeitsabläufe, extrem gute Materialqualitäten, zeitlose Ästhetik, modernes Design, Energieeffizienz bei der Weißen Ware und nicht zuletzt ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis“, summiert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), die Eigenschaften der traditionsreichen wie modernen Küche „Made in Germany“.

weiterlesen …
Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente. (Foto: AMK)

Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente. (Foto: AMK)

Eine moderne Küche muss allen Ansprüchen ihrer Besitzer in puncto Arbeitsoptimierung, Energieeffizienz und Ergonomie gerecht werden. Vor allem aber muss sie auch schön sein. Heute mehr denn je, denn immer mehr Menschen bevorzugen die offene Wohnküche, die mit dem Ess- und Wohnbereich verbunden ist.

„Die moderne Küche ist heute nicht mehr in einem kleinen Raum versteckt, sondern präsentiert sich im offenen Grundriss jedem Gast ganz unwillkürlich“, erläutert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Zunehmend mehr Kunden entscheiden sich daher für eine individuelle Kombination verschiedener Materialien und damit für eine besondere Optik“. Der erste Eindruck zählt hierbei sowohl im Küchenstudio als auch später im eigenen Zuhause. Die Kombinationsfreude der Käufer deckt sich mit dem großen Angebot der Küchenhersteller.

weiterlesen …

Jedes Jahr interessieren sich tausende Besucher für den „Tag der Küche“ und stürmen Küchenfachhandel, Küchenstudios und Küchenabteilungen der Möbelhäuser.

Der bundesweite „Tag der Küche“ ist auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufen worden und findet seit dem Jahr 2000 jährlich statt.

Das ist auch kein Wunder, denn die Ansprüche an die Gestaltung und Ausstattung einer modernen Küche steigen. Noch heute sind in Deutschland 10 Millionen Küchen älter als 20 Jahre. Ein guter Grund, sich am Aktionstag neue Ideen für die moderne Küche einzuholen.

weiterlesen …

Es ist einer der erfolgreichsten Aktionstage in Deutschland: der “Tag der Küche“, der in diesem Jahr am Samstag, 27. September stattfindet. Der bundesweite Aktionstag unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) findet bereits zum 15. Mal statt. Bei den teilnehmenden Küchenfachhändlern, Küchenstudios und Möbelhändlern mit Küchenfachabteilung gibt es allerhand Neues zu sehen. “Diejenigen, die den Kauf einer neuen Küche planen, sollten das Event auf keinen Fall verpassen”, empfiehlt Kirk Mangels, Geschäftsführer der AMK. Mangels schätzt, dass sich auch in diesem Jahr wieder über 2.000 Händler in ganz Deutschland beteiligen werden.

Wie die Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GfK) im Auftrag der AMK kürzlich ermittelt hat, ist die Durchschnittsküche der Deutschen 12,7 Jahre alt und wird damit immer jünger. Mangels dazu: “Der Trend zur offenen Küche, zu gesunder Ernährung und Kochen ist nach wie vor ungebrochen. Allerdings gibt es in Deutschland auch noch knapp 10 Millionen Küchen, die älter sind als 20 Jahre und die damit von der Energieeffizienz als auch in Sachen Komfort und Funktion deutlich veraltet sind. Da kann sich der Weg zum küchenführenden Handel zum “Tag der Küche” schon lohnen.”

weiterlesen …

Wir sind nicht in einem Hollywood-Science-Fiction, wir sind in einer neuen Küche: Die Spüle ist tiefer eingebaut als die Arbeitsplatte, angenehmes Licht scheint in jeder Funktionsecke und auch am Sockel, die Spülmaschine läuft zwar, ist aber nicht zu hören, ein duftender Erdbeerkuchen steht auf an der Wand förmlich schwebenden Möbelelementen und kochendes Wasser kommt direkt aus der Armatur. In einem kleinen Topf kocht irgendwo auf dem Induktionskochfeld Vanillesauce, die sichtbaren Fronten sind in glänzendem Lack und echtem Holz und es kommt ein Gefühl zwischen Begeisterung und Begehren auf.

Das alles und noch viel mehr ist beim diesjährigen „Tag der Küche“ zu bestaunen. Bereits zum vierzehnten Mal findet der von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufene „Tag der Küche“ in diesem Jahr am Samstag, 28. September, bundesweit statt.

weiterlesen …
Das breite Sortiment an Grass Bewegungs-Systemen garantiert perfekten Zugriff, höchste Bewegungsfreiheit und die größtmögliche Raumausnutzung im Oberschrank. (Foto: Grass)

Das breite Sortiment an Grass Bewegungs-Systemen garantiert perfekten Zugriff, höchste Bewegungsfreiheit und die größtmögliche Raumausnutzung im Oberschrank. (Foto: Grass)

Es gibt Küchen, in denen ist Platz Mangelware. Weil bereits die Grundfläche des Raumes so knapp bemessen ist, dass nur wenige der gängigen Korpusvarianten Platz finden. Da hilft nur eines – in die Höhe bauen. Und auch hier kommt der Faktor Raumgröße wieder zum Tragen: Werden Oberschränke mit herkömmlichen Drehtüren ausgestattet, begrenzt allein das Aufschwingen der Tür bereits die Dimension des gesamten Möbels.

weiterlesen …