Tag der Küche (29.09.2018) #tdk18

Tag "Lifestyle"

Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Die Küche ist auf dem Weg, die Schaltzentrale für das Smart Home zu werden. (Foto: AMK)

Vernetzung, Smart Home, innovative Elektronik sind derzeit „in aller Munde“. Bei genauerem Hinsehen sind diese digitalen Trends gerade auch in der Küche angekommen. „Der Innovationsgrad im Küchenbereich ist im Vergleich zur restlichen Wohnungsausstattung relativ hoch“, weiß auch Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

In der modernen Küche gelingt die sinnvolle Kombination aus individueller Ästhetik und neuester Digitalisierung am besten. Die Küche ist Trendsetter in Sachen „Smart Home“, was für viele Menschen ein zusätzlicher Kaufanreiz für eine neue Küche ist. Die Trends in diesem Herbst überzeugen.

weiterlesen …
Glamouröse Metalloberflächen liegen voll im Trend und spiegeln den modernen Zeitgeist wider. So verleiht die Kombination aus Metalllook und den edlen softmatten, schwarzen Oberflächen dem Raum eine stilvolle Ausstrahlung und besticht durch ihren luxuriösen Look. (Foto: AMK)

Glamouröse Metalloberflächen liegen voll im Trend und spiegeln den modernen Zeitgeist wider. So verleiht die Kombination aus Metalllook und den edlen softmatten, schwarzen Oberflächen dem Raum eine stilvolle Ausstrahlung und besticht durch ihren luxuriösen Look. (Foto: AMK)

„Der Kauf einer Küche ist Vertrauenssache“, sagt AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels und rät Konsumenten, die vor der Anschaffung einer neuen Küche stehen, die Beratung, Planung und Realisation von einem Küchenfachgeschäft oder Möbelhaus mit eigener Küchenfachabteilung vornehmen zu lassen.

Viele Menschen wünschen sich eine neue attraktive, offene Wohn- bzw. Lifestyle-Küche. Doch manchmal halten Bedenken von diesem schönen Projekt unnötigerweise ab. Meist sind es Vorbehalte wegen des Zeit- und Arbeitsaufwands, wenn größere bauliche Veränderungen geplant sind,  oder einer längeren Wartezeit auf die neue Küche.

Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V.(AMK), kennt und versteht diese Bedenken, möchte jedoch allen Unentschlossenen Mut machen, den Schritt zur eigenen Traumküche in jedem Fall zu gehen. „Das wichtigste ist eine kompetente Beratung und Planung. Deshalb ist der Gang zum Fachhandel so sinnvoll. Jede von einem Küchenspezialisten geplante Küche ist ein Unikat, das aus vielen individuellen, aufeinander perfekt abgestimmten Komponenten besteht, damit ihre Nutzer jahrelange Freude an ihr haben.“

weiterlesen …
Aufmerksamkeitsstark und sehr präsent ist diese Premium-Designküche in dem erdigen, tief leuchtenden Farbton Rotocker und hellen, von Hand aufgetragenen Oberflächen, die wie echter Sandstein wirken. (Foto: AMK)

Aufmerksamkeitsstark und sehr präsent ist diese Premium-Designküche in dem erdigen, tief leuchtenden Farbton Rotocker und hellen, von Hand aufgetragenen Oberflächen, die wie echter Sandstein wirken. (Foto: AMK)

Farben haben etwas Magisches an sich – denn sie wirken nicht nur stark auf unsere Psyche, sondern auch physisch. „Erfahrene Küchenspezialisten und Architekten machen sich diese Magie gekonnt zu Nutze, um je nach Kundenwunsch und individuellen Vorlieben die gewünschte Stimmung und Raumwirkung zu erzielen“, erklärt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Farben faszinieren. Sie machen etwas mit uns und nehmen Einfluss auf unsere Stimmungen und Gefühle, selbst auf unsere Gesundheit. Schon in der Antike wusste man um ihre Heilwirkung auf Körper und Seele: dass Rot beispielsweise anregend und wärmend – Blau dagegen beruhigend und entspannend wirkt. „Ganz erheblichen Einfluss hat Farbe aber auch auf der physischen Ebene, da sich die Wirkung von Räumen und aller darin befindlichen Objekte mit Farben gezielt beeinflussen lässt“, sagt AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels. „Selten finden Küchenspezialisten die idealen räumlichen Gegebenheiten vor, wenn sie eine neue Küche planen. Doch aufgrund ihres Könnens und eines erfahrenen Umgangs mit Farbe wird daraus die jeweils persönliche Traumküche.“

weiterlesen …
Individuell geplante, offene Wohnküchen sind heiß begehrt, denn in ihnen vereinen sich individuelle Vielfalt, die eigenen Vorstellungen, viel Qualität und Komfort sowie eine nahezu geräuschlose Technik. (Foto: AMK)

Individuell geplante, offene Wohnküchen sind heiß begehrt, denn in ihnen vereinen sich individuelle Vielfalt, die eigenen Vorstellungen, viel Qualität und Komfort sowie eine nahezu geräuschlose Technik. (Foto: AMK)

In den zum Standard entwickelten, offen geplanten Wohnküchen stehen Lifestyle, individuelle Vielfalt, gute Laune, Behaglichkeit und hoher Komfort im Mittelpunkt. Die professionelle Hausgeräte- und kreative Zubehörtechnik fungieren dagegen als clevere und superleise „Küchen-Butler“ im Hintergrund.

Lärm gilt als einer der großen Stressoren, denn nichts nervt so sehr wie ein individuell als unangenehm empfundenes, permanentes Grundgeräusch oder sich wiederholende Lärmspitzen, selbst wenn sie nur kurz auftreten. Kein Wunder, dass die Küchen früher aufgrund ihrer hohen Geräuschkulisse vom Wohn- und Esszimmer strikt getrennte Arbeitsstätten waren – mit ihren brummenden Kühlschränken, dem laut rauschenden Wasser im Geschirrspüler und Dunstabzugshauben, die während ihres geräuschvollen Betriebs jede Unterhaltung fast unmöglich machten.

„In früheren Zeiten musste man ganz schön viel Lärm aushalten“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer des Fach- und Dienstleistungsverbandes der gesamten Küchenbranche Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Ein Top-Engineering sowie stetiges Forschen, Weiterentwickeln und Optimieren haben die einstige Arbeitsschmiede in eine Rundum-Wohlfühlzone verwandelt, in der man heute seinen persönlichen Lebensstil kultiviert und genießt.“

weiterlesen …
First Class Komfort. Direkt schon magisch wirkt es, wenn die großen Einschubtüren lautlos und komplett in der Nische rechts und links vom Korpus verschwinden. (Foto: AMK)

First Class Komfort. Direkt schon magisch wirkt es, wenn die großen Einschubtüren lautlos und komplett in der Nische rechts und links vom Korpus verschwinden. (Foto: AMK)

„Einfach sensationell, wie sich die neuen versenkbaren Einschubtüren in der Küche unsichtbar machen. Ebenso die faszinierende Welt intelligenter Möbelfunktionsbeschläge, die für beste Ergonomie und einen exzellenten Bedienkomfort in modernen Lifestyle-Wohnküchen sorgen“ schwärmt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Grifflose Möbelfronten erzeugen jenes begehrte Flair, das den Reiz moderner Wohnküchen ausmacht. Zudem lässt sich hinter den hohen geschlossenen Fronten, wie z.B. in Hochschränken, enorm viel unterbringen – von der Hausgerätetechnik und Vorratshaltung bis hin zur schicken Coffeebar, einer beeindruckenden Vinothek oder der neuesten Unterhaltungselektronik. Damit keine offenstehenden Hochschranktüren bei der täglichen Lebensmittelzubereitung im Wege sind, gibt es innovative Einschubtürensysteme.

weiterlesen …
Wie vielseitig und attraktiv Keramikoberflächen sind, zeigen diese beiden Beispiele: eine Wohnküche mit Keramikarbeitsflächen/-fronten. Was auf den ersten Blick wie heller Marmor wirkt, ist eine sehr widerstandsfähige und verschleißfeste Synthetisierung aus Tonerde, Feldspat, Quarzsand und Mineralien. (Foto: AMK)

Wie vielseitig und attraktiv Keramikoberflächen sind, zeigen diese beiden Beispiele: eine Wohnküche mit Keramikarbeitsflächen/-fronten. Was auf den ersten Blick wie heller Marmor wirkt, ist eine sehr widerstandsfähige und verschleißfeste Synthetisierung aus Tonerde, Feldspat, Quarzsand und Mineralien. (Foto: AMK)

Auffällig sind sie von ganz allein – schon durch ihre Materialien, Stärke und attraktiven Farbstellungen. Arbeitsplatten ziehen ganz zweifelsohne sofort die Aufmerksamkeit auf sich, sobald man eine der neuen emotionalisierenden Lifestyleküchen betritt.

Arbeitsplatten erfüllen wichtige Funktionen. Sie sollen ausreichend viel Arbeits- und Abstellfläche zur Verfügung stellen und ihre Besitzer mit pflegeleichten und auch speziell erforderlichen hygienischen Eigenschaften erfreuen. Zudem erwartet man von ihnen, dass sie im alltäglichen Gebrauch hart im Nehmen sind.

Eine weitere wichtige Aufgabe kommt ihnen aufgrund ihrer alles miteinander verbindenden Funktion zu, denn sie schaffen elegante Übergänge zwischen verschiedenen Bereichen und lassen Vorbereiten, Kochen, Kühlen, Spülen, Bevorraten und Essen zu einer formvollendeten architektonischen Lösung werden. „Bei der Materialwahl kann jeder noch so ausgefallene Kundenwunsch unter Berücksichtigung der Materialeignung bedient werden“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Die finale Entscheidung hängt nicht zuletzt vom persönlichen Geschmack und dem veranschlagten Budget ab, insbesondere jedoch von ihren hervorragenden Material- und Gebrauchseigenschaften.“

weiterlesen …
Attraktive Wohnküche, z.B. für junge Familien, mit Lackfronten in der Farbstellung Sand Ultra-Hochglanz, einer gemütlichen Ess-/Arbeitsecke und jeder Menge Stauraum. Clever organisiert: das Mülltrennsystem unter der Spüle und die komfortablen Auszüge. (Foto: AMK)

Attraktive Wohnküche, z.B. für junge Familien, mit Lackfronten in der Farbstellung Sand Ultra-Hochglanz, einer gemütlichen Ess-/Arbeitsecke und jeder Menge Stauraum. Clever organisiert: das Mülltrennsystem unter der Spüle und die komfortablen Auszüge. (Foto: AMK)

Viele Menschen wünschen sich eine neue Wohnküche, die ihrem Lebensstil entspricht. Am besten „customized“ – maßgeschneidert und so einzigartig wie ihre Besitzer. Beim Küchenspezialisten nehmen diese Lebens(t)räume Gestalt an. Heute findet ganz Vieles, oft auch gleichzeitig, in der Küche statt – im Gegensatz zu früher, als sie rein auf die Zubereitung der Mahlzeiten reduziert war.

Die Küche des 21. Jahrhunderts ist ein universaler Lebensraum, der viele Bedürfnisse abdeckt. Ein neues Symbol für Leben und Wohnen in seiner schönsten und individuellsten Ausprägung, von der Preiseinstiegs- bis zur Luxusklasse.

„Diese stimmungsvollen Lifestyleküchen haben eine wichtige Funktion. Sie sind die Drehscheibe zwischen privatem und öffentlichem Leben, analogen und digitalen Möglichkeiten, Introversion und gemeinschaftlichen Aktivitäten“, resümiert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

weiterlesen …
Multifunktionscenter aus hochwertigem Edelstahl zum Arbeiten auf meh-reren Ebenen – z.B. vom Schneidbrett direkt in den darunter befindlichen, verschiebbaren Edelstahlbehälter. (Foto: AMK)

Multifunktionscenter aus hochwertigem Edelstahl zum Arbeiten auf mehreren Ebenen – z.B. vom Schneidbrett direkt in den darunter befindlichen, verschiebbaren Edelstahlbehälter. (Foto: AMK)

Der einstige Spültrog mit Pumpenschwengel hat sich innerhalb weniger Generationen in ein perfekt durchdachtes, multifunktionales Komfort-Spülzentrum verwandelt, wie es heute zeitgemäßer Standard in der offenen Lifestyle-Wohnküche ist.

Spüle und Küchenarmatur übernehmen dabei vielfältige Aufgaben, die das Leben ihrer Besitzer aufgrund von HighTech-Materialien, viel Funktionalität und Bedienkomfort spürbar erleichtern. Das gilt gleichermaßen für die Spüle als Slim- oder XL-Variante“, betont der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Kirk Mangels.

Eines ist den neuen Spülzentren trotz aller Material-, Form-, Größen- und Farb-Varianz gemeinsam: eine hohe Funktionalität sowie ein elegant-minimalistisches, sehr klar strukturiertes, ausgewogenes und dezentes Produktdesign, das sich harmonisch in die neuen Küchen-Wohnlandschaften integriert.

weiterlesen …

„Immer mehr Menschen wünschen sich eine attraktive, zum Wohnraum offene Küche, die ihren ganz persönlichen Lifestyle widerspiegelt. Von der Hausgerätetechnik erwarten sie, dass sie einerseits hoch effizient, andererseits leise ist, da die Küche immer mehr als zentraler Wohn- und Lebensraum genutzt wird. Zeitgemäßer Standard sind deshalb schallreduzierte Hausgeräte“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim. Kein Problem für die neuen Dunstabzugshauben: sie punkten mit leistungsstarken, energieeffizienten und leisen Motoren, neuem Bedienkomfort und einem Top-Design.

Majestätisch gleiten sie von der Decke und senken sich auf das Kochfeld herab – die neuen Deckenlifthauben, per Smartphone-App oder durch eine komfortable Fernbedienung lautlos in Gang gesetzt. Ein Spektakel der besonderen Art, das garantiert für Aufmerksamkeit sorgt. Nach dem Kochen und Braten verweilen sie über der Kochinsel und zaubern mit ihrer attraktiven Ambiente- bzw. Effektbeleuchtung eine chillige Atmosphäre in Lifestyle-Küchen. Oder sie schweben wieder in ihre Ausgangspositionen zurück: einige direkt an die Decke, andere Modelle „parken“ in einer eingebauten Deckenvertiefung und warten von dort aus auf ihren nächsten Auftritt.

weiterlesen …
Soll extra leise gespült werden, kommt dieser sehr sparsame Geschirrspüler auf nur 40 Dezibel. Sein Wasserverbrauch im Programm Automatic: ab 6,5 Liter. (Foto: AMK)

Soll extra leise gespült werden, kommt dieser sehr sparsame Geschirrspüler auf nur 40 Dezibel. Sein Wasserverbrauch im Programm Automatic: ab 6,5 Liter. (Foto: AMK)

Die Nachhaltigkeit sowie den Komfort eines sparsamen, leisen und komfortablen Geschirrspülers kann sich heute jeder nach Hause holen. In kleinen Küchen punkten 45 cm breite Einbaumodelle – in den im Trend liegenden und sehr begehrten Lifestyle-Wohnküchen vollintegrierbare Spüler. „Und die nächste Generation ist dazu auch noch smart vernetzbar“, betont Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim.

Wer einen dieser HighTech-Energie- und Wasser-Rekordler einmal in Aktion und dessen Spül- und Trocknungsergebnisse erlebt hat, wird auf ihn nie wieder verzichten wollen. Geschirrspüler gehören zu den „Big Five“, die sich neben einem Induktionskochfeld, Einbau-Backofen, Kühlschrank mit Klimazonen (oder speziellen Frischeboxen) sowie einer effizienten Dunstabzugshaube als zeitgemäßer Standard etabliert haben.

In offenen Wohnküchen – dem begehrtesten Lifestyle-Produkt unserer Zeit – machen sich diese unverzichtbaren Helfer als vollintegrierbare Einbau-Modelle hinter den attraktiven grifflosen Möbelfronten gänzlich unsichtbar. Und da sie so leise spülen und trocknen, zudem auch noch fast unhörbar. „Leise-Spüler“ arbeiten bei Geräuschemissionen zwischen 44 und 39 dB(A); mit der Option Extra leise, falls der günstigere Nachtstromtarif genutzt werden soll, mit noch weniger. Zum Vergleich: Flüstern liegt bei 30 dB.

weiterlesen …